Schlagwörter

, , , , , ,

Bisher habe ich mich bewußt geweigert, die Debatte um den Spiegelartikel „Die Hälfte“ hier aufzugreifen und dem Spiegel und den Autoren des Buches „Der Kulturinfarkt“ meinerseits zu noch mehr Publicity zu verhelfen.

Sie haben damit eine ordentliche Welle gemacht!

Aber: Zu polemisch, zu wenig konstruktiv, zu undifferenziert, zu wenig wirklich zielgerichtet wurde und wird die Debatte geführt.

Der Artikel von André Schmitz / Staatssekretär für Kulturelle Angelegenheiten in Berlin, als Erwiderung im Spiegel am 19.03.12 erschienen, ist da eine erfreuliche Ausnahme. Diesen Beitrag möchte ich Ihnen / Euch, liebe Leser und Leserinnen nicht vorenthalten.

Der Berufsverband Bildender Künstler / BBK Berlin hat ihn auf seiner Homepage veröffentlicht, nachdem der Kulturstaatssekretär ihn dem BBK zur Verfügung gestellt hat. Vielen Dank an Herrn Schmitz und den BBK.

Hier ist der Artikel :

http://www.bbk-berlin.de/con/bbk/upload/textarchiv12/Sparen_wir_uns_die_Halbierer_A.Schmitz.pdf

Quelle:

http://www.bbk-berlin.de/con/bbk/front_content.php?idart=1942&refId=199

Regina Liedtke

Advertisements