Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , ,

(aktualisiert am 21.3.13)

Auf einer sechsstündigen Bustour durch Berlins Projektraum-Landschaft wurden am Mittwoch vergangener Woche erstmals sieben Preise als Förderung der Senatsverwaltung für Kultur vergeben.

Künstlern, Kuratoren, drei Abgeordneten, Mitarbeitern der Kulturverwaltung und Journalisten nahmen an der von Tiny Domingos (Rosa Lux) moderierten Fahrt teil, als Kulturstaatssekretär André Schmitz die Fördergelder von je 30.000 Euro vergab. Alle begrüßten die ungewöhnliche Form der Preisverleihung vor Ort, die das Netzwerk freier Berliner Projekträume und –initiativen organisiert hatte.

Hier eine kleine Bild-Doku von der Bustour / Preisverleihung vom
27.02.2013:
http://www.projektraeume-berlin.net/001/downloads/Bustour_Preisverleihung_27-02-2013(1).pdf

Danke an das zur Verfügung stellen von Aufnahmen an Apartment Project, Art Lab, berlinerpool, General Public, OKK und Savvy Contemporary.

Für die Auszeichnung hatten sich 93 von 150 Kunstinitiativen beworben. Eine dreiköpfige Jury – mit der Künstlerin Tatjana Fell, der Redakteurin Katrin Bettina Müller und Stéphane Bauer vom Kunstraum Kreuzberg – traf im Dezember ihre Wahl. Die Sieger sind Art Laboratory Berlin und Organ Kritischer Kunst im Wedding, General Public in Prenzlauer Berg, der Schinkel Pavillon in Mitte, Savvy Contemporary und Berlinerpool aus Neukölln sowie das West Germany am Kottbusser Tor, wo anschließend die gemeinsame Feier stattfand.

In den freien Projekträumen und –initiativen hat sich eine ganz eigene künstlerische Praxis entwickelt, die sich basisdemokratisch selbstorganisiert und diskursorientiert mit der Produktion und Vermittlung von künstlerischer Arbeit beschäftigt. Hier werden experimentelle Formen und gesellschaftlich engagierte Projekte erarbeitet und gezeigt. Sie sind schwerpunktmäßig in den Bildenden Künsten angesiedelt, öffnen sich aber auch dabei interdisziplinären Kooperationen.

Finanziert werden sie durch die Künstler selbst, die oft in Selbstausbeutung ihre Kreativität der Stadt und ihren interessierten Besuchern zur Verfügung stellen. Die Preisverleihung ist eine neue Form der Förderung für diesen Bereich. Gewünscht haben sich die Betreiber aber eigentlich  eine Strukturförderung, die langfristige Unterstützung mit einem Topf für kurzfristige Vorhaben kombiniert. Um dem eigentlichen Geist eines solidarischen Miteinanders einigermaßen Rechnung zu tragen, konnten alle Bewerber eine Stimme für einen Mitbewerber abgeben. Die Jury hat das Votum berücksichtigt. Und in der DIN A 3 großen Festschrift wurden auch die nicht prämierten Projekte mit Text und Bild vorgestellt.

Hier ist der Pressespiegel dazu, den ich von Kerstin Karge und Nina Korolewski als den Organisatorinnen des Netzwerks erhalten habe. Vielen Dank! (Regina Liedtke)

Echte Berliner Spezialität, Selbstorganisierte Kunstinitiativen kämpfen ums Überleben, Von Tom Mustroph
Neues Deutschland, 01.03.2013
<http://www.neues-deutschland.de/artikel/814391.echte-berliner-spezialitaet.html>

Attraktiv und den Preis wert, Marcus Woeller
taz – die tageszeitung, 01.03.2013
<http://www.taz.de/1/berlin/tazplan-kultur/artikel/?dig=2013%2F03%2F01%2Fa0150&cHash=e99f9330e533d94
9f2b600778976b6bd>

Eine Klassenfahrt mit Baby und Urkunden, Gabriela Walde
Berliner Morgenpost, 01.03.2013
<http://www.morgenpost.de/kultur/article114059103/Eine-Klassenfahrt-mit-Baby-und-Urkunden.html>

Küsschen, Kaffee, Kohle, Der Senat hat sieben Kunstinitiativen mit einem neuen Förderpreis ausgezeichnet. Eine Bustour zu den Gewinnern, Claudia Wahjudi
Der Tagesspiegel, 01.03.2013
<http://www.tagesspiegel.de/kultur/kuesschen-kaffee-kohle/7857130.html>

Berlin awards art spaces: the right way? Hans Kuiper, 28.02.2013
<http://hanskuiper.blogspot.pt/2013/02/berlin-awards-art-spaces-right-way.html>

Berliner Projekträume und –initiativen (Teil 1 – 2), chk
art-in-berlin, 28.02.2013, 02.03.2013
<http://www.art-in-berlin.de/incbmeld.php?id=2750&-projektraeume>
<http://www.art-in-berlin.de/incbmeld.php?id=2752>

Berliner Kulturverwaltung zeichnet Projekträume aus, Julia Schmitz
Das KUNST Magazin, 28.02.2013,
<http://www.kunst-magazin.de/berliner-kulturverwaltung-zeichnet-projektraeume-aus/>

Rundfunk Berlin-Brandenburg:
Abendschau-Beitrag am 27.02.2013 (ab 1:57 Min.):
<http://mediathek.rbb-online.de/rbb-fernsehen/abendschau/nachrichten-ii?documentId=13547702>

Das erste Mal: Der Berliner Preis für Projekträume wird vergeben,
Regina Lechner, zitty 05/2013,
<http://www.zitty.de/der-berliner-preis-fur-projektraume-wird-vergeben.html>

***********************************************

Netzwerk freier Berliner Projekträume und -initiativen
___________________________________
www.projektraeume-berlin.net
contact@projektraeume-berlin.net

Das Netzwerk bei Facebook:
www.projektraeume-berlin.net/facebook/

http://www.facebook.com/pages/Netzwerk-freier-Berliner-Projektr%C3%A4ume-und-initiativen/246397212101095

 

Advertisements