Schlagwörter

, , , , , , , , , , ,

Das Magazin Monopol gibt uns zu Beginn des neuen Jahres einen Überblick über die – wie es heißt „Ausstellungshightlights“ in 2014.

BERLIN als die Stadt der Bildenden Künste ist einer der „angesagten“ Orte:

 

Im Januar

Die Akademie der Künste Berlin geht in „Lens-based Sculpture“ der „Veränderung der Skulptur durch die Fotografie“ nach (24.01. – 21.04.2014). Das Festival Transmediale schaut auf die Nachwehen der digitalen Revolution. Im HKW / Haus der Kulturen der Welt (29. Januar bis 2. Februar).

Im Februar

Sex, Hippies und eine geniale alte Dame: endlich eine Retrospektive von Dorothy Iannone, mit Gemälden, Objekten, Büchern und Filmen von 1959 bis heute „This Sweetness Outside of Time“, Berlinische Galerie, (21. Februar bis 2. Juni)

Im April

Im Martin-Gropius-Bau in Berlin startet eine Ausstellung des chinesischen Künstlers Ai Weiwei (3. April bis 7. Juli).

Im Mai

Die Berliner Galerien präsentieren erneut das Gallery Weekend (2. bis 4. Mai). Mit Spannung erwartet wird auch die 8. Berlin Biennale, die Monopol-Blogger Juan A Gaitan kuratiert (29. Mai bis 3. August).


Im September

Vom 18. bis zum 21. September dauert die Berliner Kunstmesse ABC, die vermutlich erneut im Rahmen der Berlin Art Week stattfindet.

_____________________________________________________

Die komplette Vorschau:  http://www.monopol-magazin.de/artikel/20107730/Ausstellungen-Vorschau-2014.html

*****************************************************

Ganz sicher kommen noch diverse spannende Ausstellungen und künstlerische Ereignisse dazu. Wenn Sie / Ihr weitere Hinweise habt, schreibt einen Kommentar und teilt Eure Infos mit uns und unseren LeserInnen. Danke.

Advertisements