Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , ,

Die Haushaltsverhandlungen sind für 2014/2015 zwar durch. Und außer für die Darstellende Kunst ist wenig erreicht worden. Aber immerhin wurden zwei unserer Forderungen, der Wiederaufnahmefonds und der Drittmittelfonds inhaltlich übernommen, wenn auch nicht die geforderte Ausstattung der Höhe nach erreicht wurde. Alle anderen Sparten sind allerdings fast oder völlig leer ausgegangen.

Auch die City-tax ist nun eingeführt und eine Verwendung der Mittel bestimmt worden: nur die über die erwarteten € 24 Mio Einnahmen hinausgehenden Gelder sollen für Kunst, Tourismus und Sport verwendet werden. Mit anderen Worten: Für die Kunst ist da nichts zu erwarten!

Dennoch: Die Koalition der Freien Szene hat eine starke Präsenz in der Öffentlichkeit erreicht.

Um langfristig bessere Finanzierungsstrukturen und Förderformate aufzubauen, haben wir bereits im vergangenen Dezember die Idee eines freien Kulturfonds Berlin ins Gespräch gebracht.

Darum soll es in unserem nächsten Plenum gehen:

Montag, 27. Januar 2014 um 19:00 Uhr

Neue Gesellschaft für Bildende Kunst / NGBK

Oranienstr. 25, 10999 Berlin-Kreuzberg

Kommt zahlreich und bringt Euch ein!

Konzept Freier Berliner Kulturfonds:

9_12_Freier Berliner Kulturfonds

**********************************************************

__________________________________________________________

Advertisements