Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Im nächsten Berliner Doppelhaushalt soll die Freie Szene wieder leer ausgehen!
So sieht das Finanzsenator Kollatz-Ahnen. Als Begründung führt er an, durch die Sanierungskosten der Staatsoper seien die Gelder „mehr als aufgebraucht“.

Der Rat für die Künste ist empört. In einem Offenen Brief legt er dar, wie völlig daneben er das findet:

http://www.rbb-online.de/kultur/beitrag/2015/04/streit-kulturetat-berliner-kunstszene-finanzsenator.html
http://www.rat-fuer-die-kuenste.de/

Advertisements