Schlagwörter

, , , , , , , , , , ,

Nachdem die Freie Szene durch das wirklich riesige Engagement der Koalition der Freien Szene und der in ihr vertretenen Verbände große Erfolge bei der Förderung der Künste erreicht hat, geht es nun um weitere Fragen für die Zukunft und um die Positionierung im Berliner Wahlkampf. Immer wieder gibt es Versuche der Indienstnahme (z.B. im Sinne der ach so beschworenen „Kreativwirtschaft“) oder der stillschweigenden Kürzungen von schon mal Erreichtem.

Deshalb veröffentlichen wir gern die EINLADUNG zum nächsten Plenum der Koalition der Freien Szene. Kommt und engagiert Euch! Jeder ist willkommen. (R.L.)

PLENUM:BERLIN Freie Szene stärken!

Liebe MitstreiterInnen der Koalition der Freien Szene,

das nächste Plenum findet am Mittwoch, 8. Juni 2016 um 19:30 Uhr in der NGBK, Oranienstr. 25, 10999 Berlin statt.

Thema wird u.a. sein: die Diskussion der CityTax und der Förderung der Freien Szene im Kulturausschuss am 2. Mai, die CDU-Veranstaltung am 3. Mai in den Uferstudios und wir werden über den anstehende Wahlkampf und die mögliche Begleitung durch die Koalition der Freien Szene sprechen müssen.

Für den Sprecherkreis
Christophe Knoch, Mica Moca Project Berlin /

Für Bildende Kunst: Pia Lanzinger, Lou Favorite, Berufsverband Bildender Künstler Berlin /
Für Kulturproduktion: Wibke Behrens,  /
Für Musik: Sebastian Elikowski-Winkler, Timo Kreuser DACH/MUSIK, Initiative Neue Musik
und Bettina Bohle, Nikolaus Neuser DACH/MUSIK, IG Jazz  Berlin /
Für Literatur: Moritz Malsch, Lettrétage /
Für Darstellende Kunst:
Tanz: Simone Willeit, Tanzbüro /
Theater: Vera Strobel, Elisa Müller (LAFT Berlin)

Projekträume: Chris Benedict, Matthias Mayer

 

Bezugnehmend auf die oben angesprochenen Diskussionspunkte schauen Sie bitte auch unter „Kommentare“.

Advertisements