Schlagwörter

, , , , ,

Infomail vom 14.10.2016

Initiative Stadt Neudenken stellt Positionspapier vor

Liegenschaftspolitik 3.0
Anforderungen und Fahrplan für die
Liegenschaftspolitik in Berlin
in der Legislatur 2016-2021

Mit der Aufnahme von zahlreichen nicht umgesetzten Forderungen des Runden Tischs zur Neuausrichtung der Liegenschaftspolitik in die Wahlprogramme von Bündnis 90/Die Grünen und Die LINKE könnte in einer rot-rot grünen Koalition nun eine Liegenschaftspolitik 3.0 umgesetzt werden. Es bleibt zu hoffen, dass in der SPD die Erinnerung an den reibungsvollen Aushandlungsprozess zwischen Finanzsenator Nussbaum und Stadtentwicklungssenator Müller nachhallt und ein Neustart in der Liegenschaftspolitik als ein (dialektisches) Anknüpfen an Ziele verstanden wird, die damals in den Mühlen der Kompromissfindung zerrieben wurden. Der Runde Tisch bietet sich dabei als Dialogplattform an, ganz im Sinne des aktuell von allen Parteien angepriesenen neuen Kommunizierens mit der Stadtgesellschaft.

Basierend auf der Arbeit des Runden Tisch für die Neuausrichtung der Berliner Liegenschaftspolitik im Berliner Abgeordnetenhaus hat die Initiative Stadt Neudenken ein Positionspapier erstellt, welches die Grundlage für die Weiterentwicklung der Berliner Liegenschafspolitik darstellen könnte.

Link zum Positionspapier: http://t1p.de/lwis

Das Positionspapier gliedert sich in folgende Abschnitte:

1.    Anforderungen einer Liegenschaftspolitik 3.0 und Fahrplan

2.    Die Neuausrichtung der Berliner Liegenschaftspolitik: ein dialogischer Prozess? Rückblick und Ausblick

3.    Der Forderungskatalog des Runden Tisches im Berliner Abgeordnetenhaus zur Neuausrichtung der Liegenschaftspolitik

4.    Herausforderungen der öffentlichen Wohnungsbaugesellschaften und Prüfung der Gründung einer landeseigenen Gewerberaumgesellschaft

Mit freundlichen Grüßen
Florian Schmidt und Andreas Krüger


Initiative Stadt Neudenken

Kontakt zu Lenkungskreis & Steuerungsgruppe
kontakt@stadtneudenken.net
http://www.stadtneudenken.net

Mit freundlicher Unterstützung des Stadt Neudenken e.V.

*******************************************************

Advertisements